Ursprung

Leider geben die Hausdokumente nur wenig Aufschluss über die ersten Besitzer, erbaut wurde der Edelsitz in Obermais wahrscheinlich im Jahre 1154. Das heutige Schlosshotel, dessen Mauern Tradition und gediegene Atmosphäre atmen, war einst ein Lehensgut.

Nach Beda Weber und Granichstädten wurde das Gut im Jahre 1564 von Christoph Maminger gekauft. Bis dahin war es in den Händen von angesehenen Landwirten gewesen, den Talhackern, in der Zeit von 1495 bis 1550 neunmal Richter zu Meran.

<p>Ursprung</p>